Research Library

Premium Instandsetzungs‐ und Sicherungsmaßnahmen bei den Rheinbrücken Leverkusen und DuisburgNeuenkamp – ein Zwischenbericht (Teil 1)
Author(s)
Paschen Michael,
Hensen Wolfgang,
Hamme Markus
Publication year2017
Publication title
stahlbau
Resource typeJournals
PublisherErnst & Sohn
Abstract Die Rheinbrücke Leverkusen wurde 1965 in Betrieb genommen, die Rheinbrücke Duisburg‐Neuenkamp 5 Jahre später. Beides sind Mittelträger‐Schrägseilbrücken mit orthotroper Fahrbahnplatte. Die Brücken sind geschweißte Konstruktionen, die Montagestöße der Rheinbrücke Leverkusen sind weitgehend genietet, die Rheinbrücke Duisburg‐Neuenkamp ist eine der ersten komplett geschweißten Stahlbrücken in Deutschland. Bei beiden Brücken beträgt die Verkehrsbeanspruchung über 100 000 Kfz/d, mit einem großen Anteil von Schwerverkehr (mehr als 10 %). Die Schadensentwicklung bei beiden Brücken betraf in den letzten ca. 5 Jahren nicht nur den Bereich der Fahrbahnplatte, sondern es wurden auch massive Schäden im Quer‐ und Haupttragsystem der Brücke entdeckt. Der Beitrag beschreibt die Schäden, die getroffenen Sicherungs‐ und Instandsetzungsmaßnahem und versucht, erste Schlussfolgerungen zu ziehen.
Subject(s)art , bridge (graph theory) , engineering , forensic engineering , humanities , medicine
Language(s)German
SCImago Journal Rank0.268
H-Index19
eISSN1437-1049
pISSN0038-9145
DOI10.1002/stab.201710513

Seeing content that should not be on Zendy? Contact us.

This content is not available in your region!

Continue researching here.

Having issues? You can contact us here