Research Library

Premium Rationelle Ermittlung und Berechnung parabolischer Zunderkonstanten der Oxydation von Metallen
Author(s)
Mrowec S.,
Stocktosa A.
Publication year1970
Publication title
materials and corrosion
Resource typeJournals
PublisherWILEY‐VCH Verlag GmbH
Abstract Die experimentelle Bestimmung korrekter Werte für die parabolische Zunderkonstante erweist sich als äußerst kompliziert. Besonders wichtig ist dabei die Einhaltung der richtigen Reaktionsbedingungen, was im Falle schnell ablaufender Prozesse schwierig ist. Weitere wichtige Parameter sind die Form und die Größe der Proben, die durch Vorversuche ermittelt werden müssen. Bezüglich der Abhängigkeit der plastischen Eigenschaften von Zunderschichten von der Stärke der Schicht, der Temperatur der Verzunderung und der Art der oxydierenden Atmosphäre stehen noch nicht genügend Angaben zur Verfügung. Eine Grundlage fü die Berechnung der Zunderkonstanten kann die experimentelle Feststellung bilden, daß bei bestimmten Bedingungen auf der Metalloberfläche ein einschichtiger, kompakter und gut haftender Zunder entsteht. Ebenso läßt sich eine Beziehung angeben, welche die Verbindung zwischen dem in der Zunderschicht absorbierten oxydierenden Medium und den Veränderungen auf der Metalloberfläche darstellt.
Subject(s)geometry , mathematics , physics , scaling
Language(s)German
SCImago Journal Rank0.487
H-Index55
eISSN1521-4176
pISSN0947-5117
DOI10.1002/maco.19700211109

Seeing content that should not be on Zendy? Contact us.

This content is not available in your region!

Continue researching here.

Having issues? You can contact us here