Research Library

Premium Über den Einfluß von organischen Stoffen auf die Abscheidungsgeschwindigkeit und den Glanz von stromlos erzeugten Nickelüberzügen I
Author(s)
Machu Willi,
ElGendi Soliman
Publication year1961
Publication title
materials and corrosion
Resource typeJournals
PublisherWILEY‐VCH Verlag GmbH
Abstract Es wurde die Wirkung einiger organischer verbindungen auf die Niederschlagsmengen und den Glanz von Nickel‐Überzügen aus dem stromlos arbeitenden Bade untersucht. Hierbei treten sowohl positive als auch negative katalytische Effekte auf. Die meisten Stoffe erhöhen den Glanz, wobei vielfach Maxima auftreten. Diese liegen nicht bei den gleichen Konzentrationswerten wie die Maxima der Niederschlagsgewichte. Den besten Glanz ergab p‐Toluolsulfonamid, der einer völlig glatten Nickeloberfläche entspricht. Die Oberflächenstruktur der Nickel überzüge kommt durch Zusammenwirken verschiedener Faktoren zustande. Während die organischen Glanzbildner meist ähnlich wie Inhibitoren die Metallabscheidung proportional der Konzentration der Verbindungen vermindern, tritt das Optimum des Glanzes nicht bei einer vollkommenen Bedeckung der Metalloberfläche mit dem Film des Glanzbildners, also noch bei einer gewissen Porosität, ein, Nur wenn das Diaphragma ein gleichmäßiges Kristallwachstum, bei gleichzeitiger hoher Keimzahl sowohl parallel als auch senkrecht zur Metalloberfläche gestattet, entstehen homogene, kleine Nickelkristalle, welche die Bedingung für die Bildung glänzender Metallniederschläge sind.
Subject(s)chemistry , coating , gloss (optics) , materials science , metallurgy , nickel , organic chemistry , polymer chemistry
Language(s)German
SCImago Journal Rank0.487
H-Index55
eISSN1521-4176
pISSN0947-5117
DOI10.1002/maco.19610120404

Seeing content that should not be on Zendy? Contact us.

This content is not available in your region!

Continue researching here.

Having issues? You can contact us here